Lanzarote >> Lanzarote Strände

TOURISTISCHE ORTE
Costa Teguise
Puerto del Carmen
Puerto Calero
Playa Blanca
Teguise
Charco del Palo
MULTIMEDIA
Fotos von Lanzarote
Videos von Lanzarote
Landkarte
UNTERHALTUNG
Sehenswürdigkeiten
Strände
Freizeit
Landausflüge
Seefahrten
Restaurants
Nachtleben
Einkaufen
Wellness
Hochzeiten, Events
Mode
SPORT
Surfen
Windsurfen
Tauchen
Wandern
Golf
Mehr Sport
Sportveranstaltungen
KUNST UND KULTUR
Gastronomie
Karneval
Kuriositäten
VERKEHR
Taxi
Buse
LANZAROTES STRÄNDE

Lanzarote verfügt über viele verschiedene Strände, die an der langen Küste entlang verteilt sind; Strände mit feinem weißen – oder mit dunklem Sand, Strände mit ruhigem Seegang und solche, wo die Wellen toben.

In unserem Strandführer finden Sie Informationen über die Strände: Wo kann man sich entspannen, wo kann man welchen Wassersport betreiben und wo kann man die Zeit vergessen...

Arrecife Beaches ARRECIFE STRÄNDE

In Arrecife wohnt nicht nur die Hälfte der gesamten Inselbevölkerung, die Stadt ist auch administratives und kommerzielles Zentrum von Lanzarote. Sie liegt nur fünf Minuten vom Flughafen entfernt, von wo aus täglich Flüge zu den anderen Insel und zum spanischen Festland starten.

Einen Großteil des alten Inselstadtkerns findet man auch heute noch in Arrecife, und nur wenige Meter vom Strand entfernt liegen el Castillo de San Gabriel und el Castillo de San José.

Klicken Sie auf den Link “weitere Informationen” um zu einer Auswahl der schönsten Strände der Gemeinde zu gelangen. Sie finden eine Beschreibung des jeweiligen Strandes mit seinen wichtigsten Eigenschaften.

San Bartolomé Beaches SAN BARTOLOMÉ STRÄNDE

San Bartolomé erstreckt sich über die zentrale Zone Lanzarotes und bildet dabei die Grenze zwischen den beiden vorherrschenden Landschaften auf der Insel: Strände und Lavafelder.

Wie in vielen anderen Teilen der Insel Lanzarote sind vorherrschend in San Bartolomé Weinanbau und -produktion, konkret der bekannten Malvasier-Weißweine.

Klicken Sie auf den Link “weitere Informationen” um zu einer Auswahl der schönsten Strände der Gemeinde zu gelangen. Sie finden eine Beschreibung des jeweiligen Strandes mit seinen wichtigsten Eigenschaften.

Tinajo Beaches TINAJO BEACHES

La Costa de Tinajo gilt unter Surfern als eines der besten Gebiete Europas zur Ausübung dieses faszinierenden Sports. Hier werden jährlich die Surfweltmeisterschaften durchgeführt, an denen die besten Sportler der Welt teilnehmen. Eine gute Gelegenheit, weltbestes Surfing in Tinajo zu genießen!

Die wichtigsten Industriezweige Tinajos sind die Landwirtschaft (Wein, Obst, Zwiebeln), Sporttourismus wie das Surfen (in La Santa) und der Nationalpark Timanfaya, der bis in die Gemeinde Yaiza reicht. Von Bedeutung ist auch die kleine Einsiedelei “la ermita de Nuestra Señora de los Volcanes” in Mancha Blanca, die Schutzheilige von Lanzarote seit vielen Jahren ist.

Klicken Sie auf den Link “weitere Informationen” um zu einer Auswahl der schönsten Strände der Gemeinde zu gelangen. Sie finden eine Beschreibung des jeweiligen Strandes mit seinen wichtigsten Eigenschaften.

Haria Beaches HARÍA STRÄNDE

Haría erstreckt sich über den Norden der Insel. Es ist die Gemeinde mit dem aussagekräftigsten Relief; hier wechseln sich Berge und Strände in einzigartiger Weise und Schönheit ab. Dank der Berge ist Haría darüber hinaus der Ort, an dem es übers Jahr verteilt am meisten regnet, was sich natürlich auf die Landschaft auswirkt.

Es ist ein sehr ruhiges Gebiet, traditionell und mit vielen verschiedenen Stränden. Darunter welche mit weißem oder auch braunem Sand, sowie Strände und etliche natürliche Pools vulkanischen Ursprungs im Gebiet Órzola.

Klicken Sie auf den Link “weitere Informationen” um zu einer Auswahl der schönsten Strände der Gemeinde zu gelangen. Sie finden eine Beschreibung des jeweiligen Strandes mit seinen wichtigsten Eigenschaften.

Puerto del Carmen Beaches PUERTO DEL CARMEN, TÍAS STRÄNDE

In der Gemeinde Tías um Puerto del Carmen herum – ehemals ein kleines Fischerdorf – hat sich eines der größten Touristenzentren der Gemeinde gebildet, das gleichzeitig das größte der Insel ist. Die Küstenlandschaft ist eine Abfolge wunderschönster Strände, die von kleinen Felsvorsprüngen getrennt sind.

Hier findet man einige der schönsten Strände Lanzarotes. Das Meer ist ganzjährig ruhig und angenehm, was die meisten Besucher der Insel zum Badeurlaub einlädt.

Klicken Sie auf den Link “weitere Informationen” um zu einer Auswahl der schönsten Strände der Gemeinde zu gelangen. Sie finden eine Beschreibung des jeweiligen Strandes mit seinen wichtigsten Eigenschaften.

Yaiza Beaches YAIZA, PLAYA BLANCA STRÄNDE

Playa Blanca, situated in Yaiza, the southernmost part of the island, was once a fishing village and today is a tourist centre with a recreational port. The coast is dotted with a series of beautiful beaches.

You can take a boat from Playa Blanca to Fuerteventura and within half an hour your vacation choices will have multiplied.

Costa teguise Beaches TEGUISE, COSTA TEGUISE AND FAMARA STRÄNDE

Costa Teguise in der Gemeinde Teguise ist das zweitgrößte touristische Zentrum der Insel. Hier findet man große Hotels und Apartmentkomplexe, die das touristische Modell Lanzarotes hervorragend repräsentieren: Architektur und Landschaft harmonieren miteinander, die Gebäude wurden unter Berücksichtigung ästhetischer und natürlicher Werte liebevoll in die Umgebung eingefügt. In Costa Teguise finden auch die Windsurf-Weltmeisterschaft statt, an der die Besten der Besten teilnehmen.

Costa Teguise in der Gemeinde Teguise ist das zweitgrößte touristische Zentrum der Insel. Hier findet man große Hotels und Apartmentkomplexe, die das touristische Modell Lanzarotes hervorragend repräsentieren: Architektur und Landschaft harmonieren miteinander, die Gebäude wurden unter Berücksichtigung ästhetischer und natürlicher Werte liebevoll in die Umgebung eingefügt. In Costa Teguise finden auch die Windsurf-Weltmeisterschaft statt, an der die Besten der Besten teilnehmen.

Klicken Sie auf den Link “weitere Informationen” um zu einer Auswahl der schönsten Strände der Gemeinde zu gelangen. Sie finden eine Beschreibung des jeweiligen Strandes mit seinen wichtigsten Eigenschaften.

La Graciosa Beaches LA GRACIOSA STRÄNDE

La Graciosa ist eine kleine Insel, die nördlich von Lanzarote – dem Chinijo-Archipel zugehörig - zu finden ist. Der Meeresarm, der die beiden Inseln trennt, trägt den Namen “El Río”.

La Graciosa verfügt über das Privileg, die größte Insel des Chinijo-Archipels zu sein. Darüber hinaus sind die Strände der Insel sehr unterschiedlich, wie schon an anderer Stelle berichtet.

Klicken Sie auf den Link “weitere Informationen” um zu einer Auswahl der schönsten Strände der Gemeinde zu gelangen. Sie finden eine Beschreibung des jeweiligen Strandes mit seinen wichtigsten Eigenschaften.

ENTSPRECHENDE LINKS

Finden Sie alle gewünschten Informationen über Lanzarote unter diesen Links

Lanzarote.com