Los Hervideros ist eine der wichtigsten Attraktionen auf Lanzarote. An diesem außergewöhnlichen Ort bietet sich ein einzigartiges Schauspiel, wenn die Wellen des Atlantiks mit Wucht gegen die vulkanischen Felsen schlagen.

Was ist Los Hervideros?

Los Hervideros sind Klippen, an denen man die Auswirkungen der Erosion sehen kann, die durch den Aufprall der Wellen auf das Vulkangestein verursacht wird.

Durch die auflaufenden Wellen zwischen den Unterwasserhöhlen steigt das Wasser durch die Vertiefungen zwischen den Felsen nach oben, als ob es kochen würde. Daher auch der Name („Die Brodelnden“) 

Dieses Naturschauspiel ist eine besondere Attraktion für Besucher. Die Höhlen, in die der Atlantik eindringt, sind ein beliebtes Fotomotiv.

Entstanden sind die Klippen infolge von Vulkanausbrüchen zwischen 1730 und 1736, bei denen bis zu einem Dutzend Dörfer verschüttet wurden. Als die Lava auf den Ozean traf, erstarrte sie, und es entstanden die beeindruckenden Felsformationen, die man heute sehen kann.

Wo liegt Los Hervideros?

Los Hervideros ist Teil des Nationalparks Timanfaya. Die Felsformationen gehörten zur Gemeinde Yaiza im Südwesten von Lanzarote.

Los Hervideros bildet zusammen mit den Salinas de Janubio und El Charco Verde, auch Charco de los Clicos genannt, eine Art Dreieck.

Zwischen diesen beiden Sehenswürdigkeiten liegt Los Hervideros, auf der Westseite der Insel.

Die Anreise erfolgt über die Landstraße LZ-703. Auf halbem Weg zwischen den Salinas de Janubio und dem Küstenort El Golfo gelangt man an die Steilküste. Die Hinweisschilder sollte man unbedingt beachten und den markierten Wegen folgen, da die Kraft des Meeres unberechenbar ist und gefährlich sein kann. Aber das Spektakel ist es wert.

 

Wie erreicht man Los Hervideros?

Die besten geheimen Ecken von Lanzarote

Schwimmbecken von El Charco del Palo

El Charco del Palo ist einer der intimsten Orte auf Lanzarote. Sich...

Die Charcones

Man sagt, dass es Orte gibt, die man mindestens einmal im Leben...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Sport

Entdecken Sie das Atlantische Museum von Lanzarote

Im Atlantik, vor der Insel Lanzarote, befindet sich das einzige Unterwassermuseum Europas, in dem man bei einem Tauchgang Figuren, Skulpturen und Überreste eines Schiffes entdecken kann. Das Atlantische Museum von Lanzarote ist nur für Taucher und Sporttaucher geeignet, da sich die mehr als 300 Skulpturen auf dem Grund des Meeres befinden.

Redactor

Sport

Gründe den Ironman auf Lanzarote zu wählen

Der Ironman von Lanzarote ist einer der ältesten und bekanntesten in Europa. Seit dem Beginn im Jahr 1992 haben Hunderte von Athleten die Härte dieser Herausforderung, die die drei Extremsportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen miteinander verbindet, am eigenen Leib erfahren. 

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen