El Golfo

El Golfo ist ein Ort im Süden der Insel Lanzarote, der zur Gemeinde Yaiza gehört.

Das Dorf hat nur knapp zweihundert Einwohner, die häufig von Touristen und Neugierigen besucht und nach dem berühmten „grünen See“ gefragt werden.

Gemeint ist der Charco de los Clicos, ein Vulkankrater, der in einer kleinen Bucht nur zwei Gehminuten vom Dorf entfernt liegt. Er entstand im 18. Jahrhundert und wurde teilweise vom Meer überflutet, sodass sich eine Lagune bildete, deren Wasser dank der hohen Algenkonzentration smaragdgrün ist.

Hier zu baden ist jedoch verboten, weil der See zum Naturschutzgebiet innerhalb des Naturparks der Vulkane erklärt wurde.

Die Landschaft ist so imposant, dass sie bereits in zahlreichen spanischen und internationalen Filmen zu sehen war, wie zum Beispiel „Zerrissene Umarmungen“ von Pedro Almodóvar.

Wo liegt El Golfo?

El Golfo ist ein kleines Fischerdorf am südwestlichen Rand des Nationalparks Timanfaya im Süden Lanzarotes.

el_golfo_lanzarote
el_golfo_lanzarote
el_golfo_lanzarote
el_golfo_lanzarote
el_golfo_lanzarote
el_golfo_lanzarote

Was gibt es in El Golfo zu sehen?

El Charco de los Clicos ist ein Muss, wenn man nach El Golfo kommt. Die Besichtigung kostet nichts und ist den ganzen Tag möglich, zu Fuß und mit einer beeindruckenden Aussicht von einer kleinen Aussichtsplattform.

Für Läufer gibt es seit einigen Jahren Mitte Oktober den El Golfo Pardelator, einen 10,5 Kilometer langen Lauf über spektakuläre Pfade und eine gepresste Lavapiste.

Unsere Empfehlungen in der Nähe von El Golfo

el_golfo_lanzarote

Gut essen in El Golfo

Wie in allen anderen Dörfern an der Küste Lanzarotes empfiehlt es sich auch hier, Fisch oder Meeresfrüchte aus der Region in einem der Restaurants mit Meerblick zu probieren.

Auch die hier angebotenen Reisgerichte sind köstlich und dürfen gemeinsam mit Papas arrugadas (Salz-Schrumpelkartoffeln) sowie Mojo picón (scharfe rote Mojo-Soße) und Mojo verde (mildere grüne Mojo-Soße) auf keinem Tisch fehlen.

In El Golfo gibt es eine große gastronomische Vielfalt, sodass man auch Fischsuppe, den Eintopf Sancocho oder Zickleinfleisch probieren kann.

Läden in El Golfo

In El Golfo gibt es verschiedene Lebensmittelgeschäfte, aber vor allem auch sehr viele Restaurants, in denen inseltypische Köstlichkeiten aus dem Meer angeboten werden. Mar Azul, Casa Rafa, La Lapa Negra und El Caletón sind die bekanntesten.

el_golfo_lanzarote

Das Wetter in El Golfo

Das Klima in El Golfo ist trocken und angenehm, wie auf der gesamten Insel Lanzarote, aber mit der Besonderheit der Küstenlage. Aufgrund der starken Strömungen ist das Baden an diesem Strandabschnitt nicht erlaubt.

Feste in El Golfo

Die beliebteste Fiesta von El Golfo wird in der letzten Oktoberwoche gefeiert und ist als La Pardela bekannt. Während dieser Tage finden alle möglichen Aktivitäten statt, wie Volksläufe, Verbenas (Straßenfeste), Spiele für Kinder und verschiedene Wettbewerbe.

Wie erreicht man El Golfo?

Die besten Gemeinden von Lanzarote

Playa Blanca

Playa Blanca ist ein kleine Lokalität das zu Yaiza gehört, eine Gemeinde...

Costa Teguise

Costa Teguise ist einer der touristischen Zonen Lanzarotes abgesehen von Arrecife, Puerto...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Exkursionen

Route von auf Lanzarote gedrehten Filme

Lanzarote ist nicht nur wegen seiner Strände und spektakulären Naturlandschaften eines der attraktivsten Reiseziele, sondern hat sich auch als Drehort für große Film- und Fernsehproduktionen einen Namen gemacht. In jüngster Zeit haben Serien wie Foundation (Apple TV) oder Welcome to Eden (Netflix) die Insel für die Dreharbeiten zu ihren Plots gewählt, aber schon vorher war Lanzarote Schauplatz anderer hochkarätiger Dreharbeiten. Möchten Sie die Route der auf Lanzarote gedrehten Filme entdecken?

Redactor

Reisen

Was kann mir Lanzarote im Winter anbieten?

Man sagt, die beste Jahreszeit für einen Besuch auf Lanzarote  sei im April, Mai, Juni, September und Oktober. Aber warum? Weil man in diesen Monaten mehr Tageslicht ausnutzen kann, um die Insel kennenzulernen, weil das Klima angenehmer ist und weil die Preise günstiger sind, da es Nebensaison ist. Aber wer sagt, dass man Lanzarote nicht auch in den kalten Monaten besuchen kann? Es gibt viele Gründe, um in diesen Jahreszeiten die Insel zu besuchen!

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen