Guatiza

Guatiza ist ein kleines Dorf von Lanzarote, das zu Teguise gehört. Dieses Bauerndorf , das etwas mehr als 800 Einwohner hat, war sehr Wohlhabend im 20. Jahrhundert, dank den Feldern voll mit Felder voller Kaktusfeigen oder Napoles (einheimischer Kaktus) Witzigerweise, wurden diese nicht wegen ihren Früchten angebaut, sondern, wegen den Parasiten, die diese Pflanze befallen, die sogenannten Cochinilleläusen. Diese kleinen Parasiten wurden und werden immer noch benutzt, um Karminrot herzustellen, ein natürlicher und hoch geschätzter Farbstoff. Seine Herstellung ist in den letzten Jahren etwas zurückgegangen, wegen der Massiven Erhaltung des Produktes, in anderen Orten. Nichtsdestotrotz, kann man immer noch die wunderschönen Kakteenfeigen Felder in Guatiza sehen.

Heutzutage zieht dieses Dorf viele Touristen aus verschiedenen Gründen an, unter anderem, wegen dem berühmten Kaktus Garten, über den wir auch reden werden.

Wo befindet sich Guatiza?

Guatiza liegt nordöstlich von Lanzarote. In der Vergangenheit, befand sich das Dorf am Fuß vom Berg Genia, da wo sich heutzutage der Friedhof und die Kapelle von Santa Margarita befinden. Diese Siedlung war sehr gefährdet durch Piraten, da man sie leicht vom Ozean sehen konnte.Nach einigen Plünderungen, entschieden die Bewohner von Guatiza sich zu ihrer aktuellen Lage zu bewegen. 2 Km von der Küste entfernt und hinter den Bergen, um die Piraten zu vermeiden.

Das Dorf liegt in einer fruchtbaren Ebene, die aus dem Magma der Vulkane entstanden ist, die das Dorf umgeben. Tinamala, La Caldera, Guenia und Las Calderetas sind diese Vulkane.

guatiza
guatiza
guatiza
guatiza
guatiza
guatiza

Was kann man sehen und machen in Guatiza?

Guatiza zieht eine große Menge Touristen an. Falls du zu Besuch da bist, kannst du die folgenden Ziele nicht verpassen:

Sehenswürdigkeiten im Dorf

Das Dorf an sich ist schon ein Touristenmagnet. Du kannst die von Steinmauern umgebenen Straßen entdecken, die die Häuser von den Kakteenfeldern trennen. In der Allee, kannst du die hohen Eukalyptusbäume bewundern, die an der Straße grenzen. Wir empfehlen auch, dass du die Iglesia Santo Gusto besuchst, kanarischen Stil, mit makelloser weißen Fassade und den schönen Bildern in seinem Inneren.

Ohne Zweifel, ist einer der größten Sehenswürdigkeiten von Guatiza der Kaktusgarten, einer der 7 Zentren für Kunst, Kultur und Tourismus von Lanzarote.

Dieser botanische Garten wurde vom Künstler Cesar Manrique geschaffen, unter anderem, zählt der Garten mit einer eine Fläche von 5000 Quadratmetern, auf der nicht weniger als 9700 Pflanzen leben, darunter 1420 Kakteenarten. Es wurde 1990 gegründet und ist zweifellos ein einzigartiger Ort, der einen Besuch wert ist.

Andere Sehenswürdige Orte

Besuche den Steinbruch des Tinamala Vulkans: Ein magischer Ort, der am Eingang von Guatiza versteckt liegt. Die Tinamala-Steinbrüche zeichnen sich durch ihre Formationen, die an die ägyptischen Pyramiden erinnern, und durch ihre rötliche Farbe aus vulkanischem Tuffstein aus. Zweifellos ein Ort, an den man seine Kamera mitnehmen sollte.

Die Cueva del agua genießen: Ein natürlicher Jameo vulkanischer Formation, der mit dem Meer verbunden ist. Du kannst es nördlich der Urbanisation Los Cocoteros in Richtung Charco del Palo finden. Die Cueva zeichnet sich durch ihr sauberes, blaues Wasser aus, das zusammen mit den guten Meeres Bedingungen einen angenehmen Badespaß ermöglicht. Aber Vorsicht, wenn das Meer unruhig ist, sollte man acht geben, denn in diesem Falle ist das Baden sehr gefährlich. Falls es sehr wellig ist, sollte man besser von ausserhalb des Wassers das Spektakel genießen.

guatiza

Gut essen in Guatiza

Um essen zu gehen, sind die La Tasca de Lita und La Arepera die bekanntesten und vor allem hervorragendsten Restaurants.

Falls du Unterkunft suchst, gibt es viele Airbnb Optionen, sowohl im Dorf als auch in der Umgebung. Wir empfehlen die Casa o Chalet Buen Retiro, um auszuruhen und komplett abzuschalten.

Einkaufen in Guatiza

In Guatiza gibt es alle grundlegenden Dienstleistungen, sodass man nicht weit fahren muss, um Einkäufe zu erledigen. An der Hauptstraße gibt es einen Supermarkt, außerdem gibt es Märkte, wo man grundlegende Dinge kaufen kann.

guatiza

Das Wetter in Guatiza

In Guatiza herrscht ein mildes Klima, sodass man den Ort das ganze Jahr über besuchen kann, auch wenn die Zeit zwischen Mai und September, wenn die Temperaturen zwischen 20 und 23 Grad liegen, besonders empfehlenswert ist. Der meiste Regen fällt im Oktober. Das Klima ist wie überall auf der Insel trocken.

Feste in Guatiza

Die beiden Hauptfeste von Guatiza finden mitten im Sommer statt. Die Fiesta zu Ehren von Santa Margarita (heilige Margherite) beginnt Mitte Juli und wird von einem umfangreichen Festprogramm begleitet. Zum Abschluss des Sommers wird Mitte September die Fiesta zu Ehren des Cristo de las Aguas gefeiert.

Wie kommt man nach Guatiza?

Die besten Gemeinden von Lanzarote

Playa Blanca

Playa Blanca ist ein kleine Lokalität das zu Yaiza gehört, eine Gemeinde...

Costa Teguise

Costa Teguise ist einer der touristischen Zonen Lanzarotes abgesehen von Arrecife, Puerto...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Exkursionen

Route von auf Lanzarote gedrehten Filme

Lanzarote ist nicht nur wegen seiner Strände und spektakulären Naturlandschaften eines der attraktivsten Reiseziele, sondern hat sich auch als Drehort für große Film- und Fernsehproduktionen einen Namen gemacht. In jüngster Zeit haben Serien wie Foundation (Apple TV) oder Welcome to Eden (Netflix) die Insel für die Dreharbeiten zu ihren Plots gewählt, aber schon vorher war Lanzarote Schauplatz anderer hochkarätiger Dreharbeiten. Möchten Sie die Route der auf Lanzarote gedrehten Filme entdecken?

Redactor

Reisen

Was kann mir Lanzarote im Winter anbieten?

Man sagt, die beste Jahreszeit für einen Besuch auf Lanzarote  sei im April, Mai, Juni, September und Oktober. Aber warum? Weil man in diesen Monaten mehr Tageslicht ausnutzen kann, um die Insel kennenzulernen, weil das Klima angenehmer ist und weil die Preise günstiger sind, da es Nebensaison ist. Aber wer sagt, dass man Lanzarote nicht auch in den kalten Monaten besuchen kann? Es gibt viele Gründe, um in diesen Jahreszeiten die Insel zu besuchen!

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen