Los Cocoteros

Los Cocoteros ist ein kleines Wohngebiet an der Küste, das zu Teguise gehört und Nahe an Guatiza liegt. Es entstand Anfang der 70er Jahre und widmete sich der Landwirtschaft, da es ein Pflanzenstandort war.

Heutzutage, ist Los Cocoteros ein sehr ruhiger und paradiesischer Ort, wo man einen entspannten Aufenthalt genießen kann und man sich zum Meer verbunden fühlen kann.

Wo befindet sich Los Cocoteros?

Das Wohngebiet von Los Cocoteros befindet sich an der nordöstlichen Küste von Lanzarote, sehr Nah an Guatiza (etwa 3.5 Km) und Charco del Palo (etwa 6.5 Km).

Was kann man sehen und machen in Los Cocoteros?

Sehenswürdige Orte im Dorf

Die Salinas de los Agujeros besuchen: Südlich von Los Cocoteros, finden wir diese spektakulären Salinen vor. Sie wurden ab den 30er Jahren geschaffen und sind eine der wenigen noch aktiven Salinen Lanzarotes. Früher, hatte Lanzarote eine Starke Salzindustrie, aber heutzutage hat sich diese Aktivität verringert. Im Falle der Salinas de los Agujeros, ist nur eine von ihnen noch aktiv. Wenn du sie besuchen kommst, kannst du den Kontrast zwischen dem weißen Salz, roten Wasser und schwarzen Vulkanfelsen sehen.

Der bañadero de Guatiza: Beim Eingang von Los Cocoteros, wirst du ein Wellen Geschützten Ort finden, in den du ganz ruhig schwimmen kannst. Aber du musst warten bis die Flut kommt um darin schwimmen zu können.

Ein Monument an den Personen, die ihr Leben in Flüchtlingsbooten verloren haben. Als Anekdote, und obwohl es ein tragischer Vorfall war, kannst du das Denkmal, dass die Bewohner von Los Cocoteros erbildet haben, besuchen. Am 15. Februar 2009, sinkte ein Boot und 27 Personen starben. Glücklicherweise sprang einer der Bewohner ins Wasser und rettete 6 Überlebende.

Andere Sehenswürdigkeiten

Die Cueva del agua: Wenn du nördlich von Los Cocoteros läufst, Richtung Charco del Palo, kannst du ein wunderschönes Jameo finden, ein kleiner See der vom Meer getrennt ist, aber unterirdisch verbunden ist. Ein Ort um zu schwimmen, wenn das Meer ruhig ist, da das Wasser Klar und sauber ist. Aber wenn es wellig ist, besser nicht schwimmen gehen, da es sehr gefährlich ist, in diesem Fall, ist es besser Fotos zu machen.

Richtung La caleta: Eine kleine Bucht, die ideal ist um schwimmen zu gehen. Du wirst diese Bucht, einmal an den Salinen vorbei, südlich von Los Cocoteros vorfinden.

Ausflug nach Guatiza oder Charco del Palo. Besuche die Dörfer die sich am Nähesten an Los Cocoteros befinden. Wir empfehlen den Kaktusgarten in Guatiza oder die natürlichen Becken in Charco del Palo.

Gut essen in Los Cocoteros

Los Cocoteros zählt mit einen Teleclub, die lokalen Kneipen, in denen man sehr gut und günstig essen kann. Also weißt du Bescheid, besuche den Teleclub von Los Cocoteros und genieße die lokale Küche. Falls du an mehr Optionen interessiert bist,  La Tasca de Lita und La Arepera sind die besten Restaurants von Guatiza (Das Nachbardorf).

Einkaufen in Los Cocoteros

Da Los Cocoteros eine sehr kleine Siedlung an der Küste ist, gibt es hier neben dem bereits erwähnten Teleclub keine Geschäfte. Zum Einkaufen muss man jedoch nur wenige Kilometer landeinwärts fahren, nach Guatiza.

Das Wetter in Los Cocoteros

In Los Cocoteros herrscht das milde inseltypische Klima, das es möglich macht, den Ort ganzjährig zu besuchen. Die beste Reisezeit ist jedoch zwischen Mai und September, wenn die mittlere Temperatur zwischen 20 und 23 Grad liegt. Der meiste Regen fällt in den Wintermonaten, doch auch während dieser Zeit bleiben die Temperaturen stabil.

Feste in Los Cocoteros

Mitte August findet in Los Cocoteros die Fiesta de la Luz (Fest des Lichts) statt, bei der die traditionelle kanarische Musik die Hauptrolle spielt. Während des einwöchigen Festes gibt es im Ort zahlreiche Straßenstände sowie Sportwettbewerbe und Workshops.

Wie gelangt man nach Los Cocoteros?

Die besten Gemeinden von Lanzarote

Playa Blanca

Playa Blanca ist ein kleine Lokalität das zu Yaiza gehört, eine Gemeinde...

Costa Teguise

Costa Teguise ist einer der touristischen Zonen Lanzarotes abgesehen von Arrecife, Puerto...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Freizeit

Alles, was Sie über César Manrique wissen sollten

Seine große Leidenschaft für die Natur zeichnete seine Werke aus, nicht zuletzt wegen der für Manrique charakteristischen Art, Kunst in Harmonie mit der Umwelt zu schaffen. Und obwohl Lanzarote einer der Orte mit den meisten Werken von César Manrique ist, findet man Werke des Künstlers auf dem gesamten kanarischen Archipel.

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen