Maciot

Maciot ist ein kleiner Weiler in der Gemeinde Yaiza, auf der Insel Lanzarote.

Der Ort befindet sich in 170 Metern Höhe und hat nur fünfzig Einwohner.

Er verdankt seinen Namen dem normannischen Eroberer Maciot de Bethencourt. Maciot entstand im 15. Jahrhundert als Sitz des Leutnants Jean de Betancourth, der heute als Casa Rural de los Ajaches bekannt ist und dessen traditionelle Architektur aus Steinen und Lehm mit einem Flachdach bis heute erhalten ist.

Das charakteristischste Merkmal dieses Ortes ist ein roter Berg, der als Steinbruch für den “picón” der kanarischen Gärten verwendet wurde.

Wo liegt Maciot?

Maciot liegt zwischen den Dörfern Femés und Las Breñas und zwischen den Hängen der Berge Los Ajaches und Hacha Grande.

Das kleine Dorf gehört zur nahegelegenen Gemeinde Yaiza und kann auf eine reiche Geschichte zurückblicken.

Was gibt es in Maciot zu sehen?

Eine Attraktion des Ortes sind neben dem roten Berg von Maciot die hübschen weißen Häuser, von denen einige mehrere Jahrhunderte alt sind.

Der rote Berg ist nach der Caldera de Maciot benannt und eine der Hauptattraktionen des Ortes.

Interessant ist auch eine Besichtigung der Kirche San Marcial del Rubicón, des Schutzpatrons der Insel Lanzarote.
 

GENIESSE in Maciot

Gut essen in Maciot

Im Restaurant Balcón de Femés in der Nähe von Maciot kann man die hervorragende typische Küche Lanzarotes probieren. Im Dorf selbst ist es allerdings schwieriger, einen bestimmten Ort zu finden.

Läden in Maciot

Maciot ist ein sehr kleines Dorf, weshalb man Läden eher in der Umgebung findet, wie etwa in Fermés, das nur etwas mehr als einen Kilometer entfernt ist.

Das Wetter in Maciot

Maciot liegt im Süden Lanzarotes, der Gegend, wo das ganze Jahr über das beste Klima herrscht.

Die Temperaturen sind mild, um die zwanzig Grad herum, und dank des charakteristischen trockenen Klimas kommt es nur selten zu Niederschlägen, sodass Maciot zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert ist.

Feste in Maciot

Maciot gehört zur Stadt Yaiza und ist etwa zehn Kilometer von ihr entfernt. Der Ort liegt in unmittelbarer Nähe des Ortes Femés, was bedeutet, dass sich die Feste in dieser Gegend auf San Marcial (Anfang Juli) und Nuestra Señora de los Remedios (Anfang September) konzentrieren.

Wie erreicht man Maciot?

ES KÖNNTE SIE INTERESSIEREN ...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

In meiner Nähe

Natur

Entdecken Sie das Weinwunderland: La Geria auf Lanzarote

Eine der vielen Attraktionen, die Lanzarote zu bieten hat, ist La Geria, ein einzigartiges Fleckchen Erde, das die Erhabenheit der vulkanischen Landschaft mit der Schönheit der Weinberge verbindet. In diesem Artikel wollen wir diesen faszinierenden Landstrich im Detail erkunden, angefangen bei seiner Lage und den geografischen und geologischen Besonderheiten, die ihn so speziell machen. Wir erfahren, wie inmitten dieses unwirtlichen Terrains Wein angebaut wird und welche Rebsorten besonders hervorstechen. Darüber hinaus schauen wir uns die wichtigsten Besucherattraktionen von La Geria an und verraten Ihnen, was man dort alles unternehmen kann.

Redactor

Ereignisse

Sonidos Líquidos Lanzarote: Ein einzigartiges Festival im Herzen der Kanarischen Inseln, das Musik und Wein miteinander verbindet

Wer sich auf Lanzarote für gutes Essen und Musik interessiert, darf das Festival Sonidos Líquidos Lanzarote nicht verpassen; eine Veranstaltung, die das Label „Europe for Festivals, Festivals for Europe“ trägt, in einer unvergleichlichen Kulisse, die große nationale und internationale Bands zwischen Weinbergen und Vulkanen zusammenbringt, wie etwa in La Geria.

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen