Puerto Calero

Puerto Calero ist ein Weltweit bekannter Jachthafen auf der Insel Lanzarote, da es eines der prestigeträchtigsten Ziele der Segelwelt ist.

Es wurde 1986 gebaut und wurde so zum ersten Jachthafen der Insel.
Puerto Calero ist ein ideales Ziel um auszuruhen, mit einer familiären und sehr nahen Stimmung, die vor allem wegen ihrer Sicherheit, Modernität und Exklusivität bekannt ist. Sein vulkanischer Ursprung macht diesen Ort zu einem idyllischen Ort, um einen besonderen Tag oder einen unvergesslichen Aufenthalt zu verbringen.
Der Yachthafen verfügt über 438 Liegeplätze für Boote von 8 bis 80 Metern Länge. Sie hat einen Mindesttiefgang von 7 Metern und ist daher bei allen Gezeiten zugänglich. Jeder der Liegeplätze verfügt über einen Wasser- und Stromanschluss sowie Wifi-Anschluss.

Wie gelangt man nach Puerto Calero?

Die besten Gemeinden von Lanzarote

Playa Blanca

Playa Blanca ist ein kleine Lokalität das zu Yaiza gehört, eine Gemeinde...

Costa Teguise

Costa Teguise ist einer der touristischen Zonen Lanzarotes abgesehen von Arrecife, Puerto...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Sport

Entdecken Sie das Atlantische Museum von Lanzarote

Im Atlantik, vor der Insel Lanzarote, befindet sich das einzige Unterwassermuseum Europas, in dem man bei einem Tauchgang Figuren, Skulpturen und Überreste eines Schiffes entdecken kann. Das Atlantische Museum von Lanzarote ist nur für Taucher und Sporttaucher geeignet, da sich die mehr als 300 Skulpturen auf dem Grund des Meeres befinden.

Redactor

Sport

Gründe den Ironman auf Lanzarote zu wählen

Der Ironman von Lanzarote ist einer der ältesten und bekanntesten in Europa. Seit dem Beginn im Jahr 1992 haben Hunderte von Athleten die Härte dieser Herausforderung, die die drei Extremsportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen miteinander verbindet, am eigenen Leib erfahren. 

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen