Puerto Calero

Puerto Calero ist ein Weltweit bekannter Jachthafen auf der Insel Lanzarote, da es eines der prestigeträchtigsten Ziele der Segelwelt ist.

Es wurde 1986 gebaut und wurde so zum ersten Jachthafen der Insel.
Puerto Calero ist ein ideales Ziel um auszuruhen, mit einer familiären und sehr nahen Stimmung, die vor allem wegen ihrer Sicherheit, Modernität und Exklusivität bekannt ist. Sein vulkanischer Ursprung macht diesen Ort zu einem idyllischen Ort, um einen besonderen Tag oder einen unvergesslichen Aufenthalt zu verbringen.
Der Yachthafen verfügt über 438 Liegeplätze für Boote von 8 bis 80 Metern Länge. Sie hat einen Mindesttiefgang von 7 Metern und ist daher bei allen Gezeiten zugänglich. Jeder der Liegeplätze verfügt über einen Wasser- und Stromanschluss sowie Wifi-Anschluss.

Wie gelangt man nach Puerto Calero?

Die besten Gemeinden von Lanzarote

Playa Blanca

Playa Blanca ist ein kleine Lokalität das zu Yaiza gehört, eine Gemeinde...

Costa Teguise

Costa Teguise ist einer der touristischen Zonen Lanzarotes abgesehen von Arrecife, Puerto...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Freizeit

Alles, was Sie über César Manrique wissen sollten

Seine große Leidenschaft für die Natur zeichnete seine Werke aus, nicht zuletzt wegen der für Manrique charakteristischen Art, Kunst in Harmonie mit der Umwelt zu schaffen. Und obwohl Lanzarote einer der Orte mit den meisten Werken von César Manrique ist, findet man Werke des Künstlers auf dem gesamten kanarischen Archipel.

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen