San Bartolomé

San Bartolomé ist eine der kleineren Gemeinden Lanzarotes. Früher hieß sie Ajei, was so viel wie „Dörfchen“ bedeutet. Sie war eine der ersten Siedlungen der Insel. Weil der Ort fernab der Küste liegt, konnte man hier Schutz vor Piratenangriffen finden.

Heute befindet sich in San Bartolomé der Flughafen von Lanzarote.

Wo liegt San Bartolomé?

San Bartolomé liegt im geografischen Zentrum der Insel, wo er praktisch als Trennlinie zwischen dem trockenen, vulkanischen Süden und dem landwirtschaftlich genutzten Norden der Insel fungiert. Aufgrund seiner zentralen Lage ist der Ort ein Knotenpunkt für die Verbindungen zwischen Norden und Süden.

san_bartolome
san_bartolome
san_bartolome
san_bartolome
san_bartolome
san_bartolome
san_bartolome

Was gibt es in San Bartolomé zu sehen?

San Bartolomé ist ein ruhiger, geschichtsträchtiger und sehr gut erhaltener Ort. Bei einem Spaziergang durch das Dorf kann man die lanzarotinische Kultur erleben und künstlerische historische Bauwerke wie das Casa Palacio del Mayor Guerra oder das Casa Ejei bewundern.

Sehenswürdigkeiten

  • Monumento al Campesino: Die Skulptur von César Manrique zu Ehren der Bauern ist eines der bekanntesten Denkmäler Lanzarotes.
  • Museo del Campesino: Das Bauernmuseum liegt neben der Statue. Hier finden auch Kunst-Workshops statt.
  • Museo Tanit: Das Museum für die Geschichte und Kultur Lanzarotes ist in einem schönen Haus im kanarischen Stil untergebracht und sehr sehenswert.
  • Iglesia de San Bartolomé: Die Kirche mit ihrem lateinischen Kreuz wurde Ende des 18. Jahrhunderts erbaut. Sie ist das Herz von San Bartolomé.
  • Playa Honda: Ein wunderschöner Strand, der zum Spazierengehen einlädt und ein großes Angebot an Unterkunftsmöglichkeiten bietet. Aufgrund seiner zentralen Lage ist der Ort eine sehr beliebte Wohngegend.

 

 

Unsere Empfehlungen in San Bartolomé

san_bartolome

GUT ESSEN IN SAN BARTOLOMÉ

Einer der Hauptgründe für einen Besuch in San Bartolomé ist seine Gastronomie. Frischer Fisch wie Makrele, Seepapagei oder Sardinen, traditionelle Gerichte wie Gofio und Eintöpfe und natürlich die Weine aus Lanzarote stechen hervor.

Läden in San Bartalomé

San Bartolomé verfügt über ein breites Angebot an Dienstleistungen und Geschäften, die es den Besuchern ermöglichen, nicht außerhalb der Gemeinde nach Grundbedürfnissen suchen zu müssen. Supermärkte, Fischgeschäfte, Metzgereien und Bekleidungsgeschäfte tragen dazu bei, Touristen und Einheimische mit dem Nötigsten zu versorgen. Darüber hinaus gibt es ein Gesundheitszentrum, das im Bedarfsfall Erste Hilfe leistet.

san_bartolome

FESTE IN SAN BARTOLOMÉ

Das Dorfsfest von San Bartolomé findet am 24. August statt. In dieser Zeit finden in der Stadt zahlreiche kulturelle, sportliche und musikalische Veranstaltungen statt.

Wie erreicht man San Bartolomé?

Die besten Gemeinden von Lanzarote

Playa Blanca

Playa Blanca ist ein kleine Lokalität das zu Yaiza gehört, eine Gemeinde...

Costa Teguise

Costa Teguise ist einer der touristischen Zonen Lanzarotes abgesehen von Arrecife, Puerto...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Exkursionen

Route von auf Lanzarote gedrehten Filme

Lanzarote ist nicht nur wegen seiner Strände und spektakulären Naturlandschaften eines der attraktivsten Reiseziele, sondern hat sich auch als Drehort für große Film- und Fernsehproduktionen einen Namen gemacht. In jüngster Zeit haben Serien wie Foundation (Apple TV) oder Welcome to Eden (Netflix) die Insel für die Dreharbeiten zu ihren Plots gewählt, aber schon vorher war Lanzarote Schauplatz anderer hochkarätiger Dreharbeiten. Möchten Sie die Route der auf Lanzarote gedrehten Filme entdecken?

Redactor

Reisen

Was kann mir Lanzarote im Winter anbieten?

Man sagt, die beste Jahreszeit für einen Besuch auf Lanzarote  sei im April, Mai, Juni, September und Oktober. Aber warum? Weil man in diesen Monaten mehr Tageslicht ausnutzen kann, um die Insel kennenzulernen, weil das Klima angenehmer ist und weil die Preise günstiger sind, da es Nebensaison ist. Aber wer sagt, dass man Lanzarote nicht auch in den kalten Monaten besuchen kann? Es gibt viele Gründe, um in diesen Jahreszeiten die Insel zu besuchen!

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen