Tías

Wo liegt Tías?

Tías ist eine Gemeinde im mittleren Süden Lanzarotes. Sie liegt am Atlantik und grenzt an die Gemeinden Yaiza, San Bartolomé und Tinajo an. Sie ist keine zwölf Kilometer von Arrecife, der Hauptstadt Lanzarotes, entfernt.

Was gibt es in Tías zu sehen?

Tías ist ein Ort voller Persönlichkeit und Eigenheiten, die es zu entdecken gilt. Besonders empfehlenswerte Touristenattraktionen sind:

  • Kirche La Candelaria: Das schlichte Gotteshaus aus dem 18. Jahrhundert ist eines der wichtigsten Gebäude von Tías. Mit ihrem auffälligen Glockenturm ist diese Kirche eine der Hauptattraktionen der Gemeinde.
  • Haus von José Saramago: Wenn Sie wissen möchten, wo der portugiesische Schriftsteller lebte, lassen Sie sich einen Besuch seiner Hausbibliothek nicht entgehen. Außerdem werden interessante Führungen durch das Haus angeboten.
  • La Geria: zweifelsohne eine der bedeutendsten Naturlandschaften Lanzarotes. Immer mehr Menschen kommen nach La Geria, um die berühmten Weine mit geschützter Herkunftsbezeichnung zu genießen, die hier auf eine ganz spezielle Weise angebaut werden.
  • Puerto del Carmen: eine der touristischsten Gegenden der Insel. Hier finden Sie Restaurants, Geschäfte, Pubs und Luxushotels.
  • Dörfer von Tías: In der Gemeinde gibt es zahlreiche malerische Dörfer mit traditionellen Gebäuden, wie Tegoyo, Masdache oder Conil.

Gut essen in Tías

Die Gemeinde Tías hat entlang ihrer Küste eine große maritime und touristische Tradition. So zeichnet sich die lokale Gastronomie durch verschiedene Eintopfgerichte aus, deren wichtigste Zutaten hochwertige regionale Produkte sind.

Und natürlich ist es in Tías üblich, zu jeder Mahlzeit einen köstlichen regionalen Wein zu servieren. Gebratener Fisch, Mojo und traditionelle Schweinefleischeintöpfe sind wohl die typischsten Spezialitäten.

Läden in Tías

Wenn Sie in Tías einkaufen möchten, steht Ihnen das offene Einkaufszentrum von Tías zur Verfügung oder die Biosfera Plaza, eine hervorragende Adresse, wo Sie immer das Neueste der jeweiligen Saison finden können.

 

Das Wetter in Tías

In Tías herrscht ein wüstenähnliches Klima, sodass es in der Regel nicht regnet und die Durchschnittstemperatur das ganze Jahr über bei etwa 19 ºC liegt.

Feste in Tías

Einige der Feste von Tías werden auch in anderen Teilen der Insel gefeiert. Besonders wichtig sind jedoch die folgenden:

  • Nuestra Señora de La Candelaria (Jungfrau von Candelaria) – 2. Februar – Tías
  • San Blas (heiliger Blasius) – 3. Februar – Tías
  • Tag der Kanaren – 30. Mai – Kanaren, Festtag der autonomen Gemeinschaft Kanarische Inseln
  • San Antonio (heiliger Antonius) – 13. Juni – Tías
  • San Juan (heiliger Johannes) – 24. Juni – Puerto del Carmen
  • San Pedro (heiliger Petrus) – 29. Juni – Mácher
  • Nuestra Señora de la Magdalena – 22. Juli – Masdache
  • Maria Magdalena und Sagrado Corazón de Jesús (heiligstes Herz Jesu) – 22. Juli – Conil
  • Nuestra Señora del Carmen – erste Augustwoche – Puerto del Carmen
  • Nuestra Señora de Los Dolores (Mater Dolorosa) – 15. September – Inselfest

Wie erreicht man Tías?

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Freizeit

Die besten Aussichtspunkt auf Lanzarote

Ob es nun an der geografischen Breite, der vulkanischen Landschaft oder der Tatsache liegt, dass die Kanareninsel vom Meer umgeben ist - sie ist die Heimat einiger der schönsten Sonnenuntergänge der Welt. Wähle einen Tag mit klarem Himmel aus und such dir einen der besten Aussichtspunkte aus, die wir unten vorschlagen, und genieße dieses wunderbare Geschenk, das uns die Natur jeden Tag macht!

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen