Uga

Uga ist ein Dorf in der Gemeinde Yaiza, im Süden Lanzarotes. Obwohl es eine der ältesten Siedlungen der Insel ist, hat das Dorf nur knapp tausend Einwohner.

Uga wurde im 16. Jahrhundert gegründet, und die Legende besagt, dass es nach einer Frau benannt wurde. Hierfür gibt es jedoch keine Belege, und auch die Bedeutung des Namens ist unbekannt.

Das Dorf ist bekannt für seine traditionellen niedrigen weißen Häuser. Außerdem ist es das Zentrum der Kamelzucht auf den Kanarischen Inseln.

Nach einem Vulkanausbruch im 18. Jahrhundert wurde das Dorf auf seiner eigenen Asche neu erbaut.

Wo liegt Uga?

Uga liegt im Südwesten Lanzarotes, etwa fünf Kilometer östlich von Yaiza, der Gemeinde, zu der es gehört, und nahe bei La Geria.

Der Ort liegt in der Nähe des Nationalparks Timanfaya, in einer ruhigen Umgebung, die von Ausländern, die sich auf der Insel niedergelassen haben, sehr geschätzt wird.

uga
uga
uga
uga

Was gibt es in Uga zu sehen?

Die traditionellen niedrigen weißen Häuser von Uga sind sehenswert, und auch die Kirche San Isidro Labrador mit dem höchsten Turm des Dorfes sollte man sich anschauen.

Der Ort hat sehr viel Charme und bietet sich für ruhige Spaziergänge zur Plaza in der Mitte des Dorfes an.

An den Wochenenden lohnt sich ein Besuch des Bauernmarktes von Uga.

Außerdem sollte man unbedingt ins Uga-Tal fahren, wo es Dromedarfarmen gibt und man einen Ausritt auf den Tieren machen kann.

uga

Gut essen in Uga

Die typisch kanarischen Restaurants in Uga sind sehr zu empfehlen. Hier gibt es inseltypische Küche zu günstigen Preisen, außerdem werden die Restaurants von Reisenden sehr gut bewertet.

Läden in Uga

In Uga gibt es ein paar Geschäfte, die regionale Produkte verkaufen, zum Beispiel Seifen, geräucherten Lachs oder handgemachten Käse. Aber wenn es etwas gibt, das Touristen wirklich anzieht, dann sind es die verschiedenen Weinkellereien in der Nähe. Es ist das erste Dorf an der Weinstraße, die durch die Weinberge von La Geria führt. Essen und Trinken in Uga ist ein Erlebnis.

uga

Das Wetter in Uga

Die beste Zeit für einen Besuch in Uga ist zwischen Mai und Dezember, wenn das Wetter recht angenehm ist und es kaum Niederschläge gibt.

In dieser Gemeinde herrscht, wie im übrigen Gebiet, ein allgemein trockenes Klima mit Höchsttemperaturen im August von durchschnittlich 23 ºC und 18 ºC im Februar.

Feste in Uga

Das wichtigste Fest in Uga ist natürlich das von San Isidro Labrador am 15. Mai. Es ist eine große Fiesta, und mehrere Tage lang ist das Dorf geschmückt und voller Leben, es gibt traditionelle Tänze und die berühmte Wallfahrt.

Wie erreicht man Playa Quemada?

Die besten Gemeinden von Lanzarote

Playa Blanca

Playa Blanca ist ein kleine Lokalität das zu Yaiza gehört, eine Gemeinde...

Costa Teguise

Costa Teguise ist einer der touristischen Zonen Lanzarotes abgesehen von Arrecife, Puerto...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Sport

Speerfischen auf Lanzarote: Gebiete, Regeln, Voraussetzungen und mehr

Beim Unterwasserfischen kommen Sie in vollen Kontakt mit dem Ökosystem des Meeres. Es ist eine einzigartige Aktivität, aber sie erfordert auch körperliche Anstrengung und eine gezielte Übung, um sie auszuüben. An Orten wie Lanzarote ist das Unterwasserfischen sehr beliebt, denn hier gibt es eine sehr vielfältige und reichhaltige Meeresfauna. Allerdings gibt es auf der Insel Bereiche, die für Speerfischen reserviert sind.

Redactor

Freizeit

Alles, was Sie über César Manrique wissen sollten

Seine große Leidenschaft für die Natur zeichnete seine Werke aus, nicht zuletzt wegen der für Manrique charakteristischen Art, Kunst in Harmonie mit der Umwelt zu schaffen. Und obwohl Lanzarote einer der Orte mit den meisten Werken von César Manrique ist, findet man Werke des Künstlers auf dem gesamten kanarischen Archipel.

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen