Flughäfen sind normalerweise langweilige Orte, wo einem das Warten lang und schwer wird. Doch es gibt auch Ausnahmen, und der Flughafen von Lanzarote ist eine von ihnen, denn hier haben Reisende die Möglichkeit, ein interessantes Luftfahrtmuseum zu besuchen.

 

Das Museum ist im ersten Passagierterminal untergebracht und zeigt die Geschichte der Luftfahrt auf Lanzarote ebenso wie deren Einfluss auf die Wirtschaft und das Leben auf der Kanareninsel. Hier gehen Neugier und Wissen eine spannende Verbindung miteinander ein, um Touristen einen sehr unterhaltsamen Raum zu bieten. Schauen Sie unbedingt mal vorbei!

Was gibt es im Luftfahrtmuseum des Flughafens von Lanzarote zu sehen?

Flugzeugmodelle aus verschiedenen Epochen, Fotografien, die die Entwicklung der Luftfahrt auf Lanzarote dokumentieren, Ausstellungsgegenstände … Das Luftfahrtmuseum bietet unzählige Attraktionen für einen kurzweiligen Aufenthalt, vor allem, wenn Sie mit Ihrer Familie kommen und eine schöne Zeit verbringen wollen, in der Kinder anhand von Computeranwendungen oder anderen Aktivitäten etwas lernen können.

Kunstwerke von Jean P. Hock und César Manrique

Das Luftfahrtmuseum des Flughafens von Lanzarote bietet jedoch weit mehr als Spannendes zum Thema Luftfahrt. Dort sind auch zwei Kunstwerke ausgestellt: ein Wandgemälde des Belgiers Jean P. Hock und eine künstlerische Kreation namens Lanzarote von César Manrique.

 

Letzteres fängt das soziale Leben der Insel in den 1950er Jahren in einem Gemälde ein. Es befindet sich neben einer Ausstellungshalle, in der Werke lokaler, nationaler und internationaler Künstler gezeigt werden.

Umweltklassenzimmer des Luftfahrtmuseums im Flughafen

Neben dem Museum kann man auch das Umweltklassenzimmer besuchen, ein Zentrum aus vier Räumen, die dem Wasser, der Luft, dem Feuer und der Erde gewidmet sind. Hier finden Aktivitäten für Kinder und Jugendliche statt, um das Bewusstsein für die Umwelt zu schärfen.

 

Hier wurden bereits verschiedene Nachhaltigkeitskampagnen durchgeführt, bei denen der Respekt vor der Natur durch Unterhaltung und Spaß vermittelt wird.

MUSEO AERONAUTICO DEL AEROPERTO

Eintrittspreise und Öffnungszeiten des Luftfahrtmuseums im Flughafen

Der große Vorteil des Luftfahrtmuseums im Flughafen von Lanzarote ist, dass der Eintritt frei ist. Diese Tatsache sowie seine Lage direkt im Flughafen machen das Museum zu einem sehr attraktiven Ort.

 

Das Museum hat täglich außer sonntags von 10 bis 14 Uhr geöffnet, sodass man es vormittags besuchen muss. Es werden auch geführte Besichtigungen in zwei verschiedenen Sprachen angeboten. Führungen müssen im Voraus gebucht werden. Es besteht sogar die Möglichkeit, die Führung an das Alter der Teilnehmer anzupassen.

Essen im Luftfahrtmuseum des Flughafens

Im Luftfahrtmuseum selbst gibt es kein Restaurant oder Café, aber das ist aufgrund seines Standortes im Flughafen von Lanzarote auch gar nicht nötig. Reisende können das Museum besuchen und anschließend im Flughafen frühstücken oder zu Mittag essen. Hier gibt es eine große Vielfalt an Restaurants und Cafés.

Wie erreicht man das Luftfahrtmuseum des Flughafens?

Die besten Resorts auf Lanzarote

Das Gelbe Haus

Originalität und Geschichte verschmelzen in der Casa Amarilla (Das Gelbe Haus) auf...

César Manrique Stiftung

Lanzarote ist eine idyllische Mischung aus Stränden, vulkanischen Landschaften und … Kultur....

Nationalpark Timanfaya

Lanzarote wäre ohne seine Vulkane nicht zu verstehen, deren vergangene Ausbrüche eine...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Sport

Speerfischen auf Lanzarote: Gebiete, Regeln, Voraussetzungen und mehr

Beim Unterwasserfischen kommen Sie in vollen Kontakt mit dem Ökosystem des Meeres. Es ist eine einzigartige Aktivität, aber sie erfordert auch körperliche Anstrengung und eine gezielte Übung, um sie auszuüben. An Orten wie Lanzarote ist das Unterwasserfischen sehr beliebt, denn hier gibt es eine sehr vielfältige und reichhaltige Meeresfauna. Allerdings gibt es auf der Insel Bereiche, die für Speerfischen reserviert sind.

Redactor

Freizeit

Alles, was Sie über César Manrique wissen sollten

Seine große Leidenschaft für die Natur zeichnete seine Werke aus, nicht zuletzt wegen der für Manrique charakteristischen Art, Kunst in Harmonie mit der Umwelt zu schaffen. Und obwohl Lanzarote einer der Orte mit den meisten Werken von César Manrique ist, findet man Werke des Künstlers auf dem gesamten kanarischen Archipel.

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen