Lanzarote hat viel zu bieten: Strände, Gastronomie, Kultur, Tradition und Geschichte. Viel Geschichte. Der beste Ort, um mehr über darüber zu erfahren, ist in Arrecife. Im Museum für Geschichte erfährt man alles über die Geschichte der Kanareninsel – von der Vorzeit bis zur Gegenwart.

 

Hört sich das spannend an? Dann schnappen Sie sich Ihre Koffer und machen sich auf den Weg zu diesem Ort voller Charme, der die Hauptstadt und das geschäftige Zentrum Lanzarotes ist.

Was gibt es im Museum für Geschichte in Arrecife zu sehen?

Das Museum für Geschichte von Arrecife wurde 1972 gegründet, um die Vergangenheit von Lanzarote zu zeigen und Gegenstände auszustellen, die im Laufe der Geschichte der Insel erhalten geblieben sind. Besonders hervorzuheben ist die Militärausstellung, in der das früher auf Lanzarote verwendete militärische Gerät zu sehen ist.

Castillo de San Gabriel

Das Museum für Geschichte von Arrecife ist in der ehemaligen Festung Castillo de San Gabriel untergebracht, die auf einem vorgelagerten Inselchen liegt und nur über eine malerische Brücke zu erreichen ist. Im Volksmund wird die Festung auch „Islote del Castillo“ genannt.

 

Diese Verbindung zwischen Arrecife und der Festung trägt den Namen Puente de las Bolas und wurde gemeinsam mit der Festung, die das Museum beherbergt, zum geschützten Kulturgut erklärt. Die Brücke und die Festung geben ein malerisches Bild ab und sind ein schönes Fotomotiv.

Eintrittspreise und Öffnungszeiten des Museums für Geschichte in Arrecife

Möchten Sie das Museum für Geschichte in Arrecife besuchen? Dann haben wir eine gute Nachricht für Sie: Der Eintritt ist für sämtliche Besucher kostenlos.

 

Das Museum hat montags bis freitags von 10:00 bis 17:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr geöffnet. Gelegentlich öffnet es auch sonntags, wenn ein Kreuzfahrtschiff in Arrecife anlegt.

Essen im Museum für Geschichte in Arrecife

In Arrecife gibt es eine große Vielfalt an Restaurants, wo man die kanarische Küche probieren kann. Genießen Sie einen tollen Tag mit einem Besuch im Museum für Geschichte und einem anschließenden Essen in einem der typischen Restaurants in der Nähe dieser Touristenattraktion. Klingt nach einem guten Plan, oder?

Wie erreicht man das Museum für Geschichte in Arrecife?

Die besten Resorts auf Lanzarote

Das Gelbe Haus

Originalität und Geschichte verschmelzen in der Casa Amarilla (Das Gelbe Haus) auf...

César Manrique Stiftung

Lanzarote ist eine idyllische Mischung aus Stränden, vulkanischen Landschaften und … Kultur....

Nationalpark Timanfaya

Lanzarote wäre ohne seine Vulkane nicht zu verstehen, deren vergangene Ausbrüche eine...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Sport

Speerfischen auf Lanzarote: Gebiete, Regeln, Voraussetzungen und mehr

Beim Unterwasserfischen kommen Sie in vollen Kontakt mit dem Ökosystem des Meeres. Es ist eine einzigartige Aktivität, aber sie erfordert auch körperliche Anstrengung und eine gezielte Übung, um sie auszuüben. An Orten wie Lanzarote ist das Unterwasserfischen sehr beliebt, denn hier gibt es eine sehr vielfältige und reichhaltige Meeresfauna. Allerdings gibt es auf der Insel Bereiche, die für Speerfischen reserviert sind.

Redactor

Freizeit

Alles, was Sie über César Manrique wissen sollten

Seine große Leidenschaft für die Natur zeichnete seine Werke aus, nicht zuletzt wegen der für Manrique charakteristischen Art, Kunst in Harmonie mit der Umwelt zu schaffen. Und obwohl Lanzarote einer der Orte mit den meisten Werken von César Manrique ist, findet man Werke des Künstlers auf dem gesamten kanarischen Archipel.

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen