Femés

Femés ist eines der ältesten Dörfer Lanzarotes. Es gehört zur Gemeinde Yaiza und hat nur etwa zweihundert Einwohner.

Das Dorf liegt im Landesinneren und ist für seinen Käse bekannt, da es lange Zeit von der Ziegenzucht gelebt hat.

Viele Jahre war es der bevölkerungsreichste Ort im Süden Lanzarotes, doch die Bevölkerungszahl ging zurück, und 1953 verlor der Ort auch seinen Status als unabhängige Gemeinde.

Wo liegt Femés?

Femés liegt im Süden der Insel Lanzarote, in mehr als 300 Meter Höhe.

Das Dorf liegt zwischen dem vulkanischen Gipfel des Atalaya de las Mujeres und dem Massiv Los Ajaches, dem mit etwa sieben Millionen Jahren ältesten Berg Lanzarotes.

Was gibt es in Femés zu sehen?

Die weißen Häuser von Femés und die vielen Palmen sind eine große touristische Attraktion, ebenso wie die karge Landschaft und die fantastische Natur der Umgebung.

Femés ist ein charmantes kleines Dorf, dessen wichtigste Sehenswürdigkeit die Kapelle San Marcial del Rubicón ist, die früher eine Kathedrale war, im 16. Jahrhundert jedoch von britischen Freibeutern zerstört wurde. Der Legende nach war Femés ein Piratenversteck.

Weitere Attraktionen sind der Platz neben der Kirche und der Aussichtspunkt von Femés.

Außerdem bietet Femés aufgrund seiner erhöhten Lage einen atemberaubenden Panoramablick auf Playa Blanca.

femés

Gut essen in Femés

In Femés muss man Käse in allen Variationen essen. Besonders köstlich sind die geräucherten und mittelalten Käsesorten.

Zu dieser Delikatesse schmeckt ein gutes Glas Wein aus der Region.

Ein typisches Gericht sind außerdem Enyesques, eine Fisch-Tapa, zu der ein Glas Wein gereicht wird.

Auf der Speisekarte stehen zudem kanarischer Eintopf, Fisch mit Papas arrugadas (Salz-Schrumpelkartoffeln) und Mojo sowie Kanincheneintopf. Gekrönt wird das Mahl vom Nachtisch: ein Bienmesabe nach kanarischer Art (Honig-Mandel-Dessert).

Läden in Femés

Femés lebt seit Jahrhunderten von der Landwirtschaft. Verlassen Sie den Ort deshalb nicht, ohne etwas köstlichen Ziegenkäse zu kaufen.

Nicht zu vergessen die weiteren Produkte, die hier angebaut werden: Kartoffeln, Tomaten und Weintrauben.

femés

Das Wetter in Femés

Dank seiner Lage im Süden Lanzarotes hat Femés ein hervorragendes Klima. Es herrschen das ganze Jahr über milde Temperaturen, und das Wetter ist stabil.

Feste in Femés

Die Einwohner von Femés verehren ihren Schutzpatron San Marcial de Limoges, zu dessen Ehren am 7. Juli eine große Fiesta abgehalten wird.

Ebenfalls sehr wichtig ist die Prozession der Virgen del Rosario (Unsere Liebe Frau vom Heiligen Rosenkranz) im Oktober.

Wie erreicht man Femés?

Die besten Gemeinden von Lanzarote

Playa Blanca

Playa Blanca ist ein kleine Lokalität das zu Yaiza gehört, eine Gemeinde...

Costa Teguise

Costa Teguise ist einer der touristischen Zonen Lanzarotes abgesehen von Arrecife, Puerto...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Freizeit

Alles, was Sie über César Manrique wissen sollten

Seine große Leidenschaft für die Natur zeichnete seine Werke aus, nicht zuletzt wegen der für Manrique charakteristischen Art, Kunst in Harmonie mit der Umwelt zu schaffen. Und obwohl Lanzarote einer der Orte mit den meisten Werken von César Manrique ist, findet man Werke des Künstlers auf dem gesamten kanarischen Archipel.

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen