Einer der wichtigsten historischen Stätten von Lanzarote ist der Fundort von San Marcial del Rubicón, der erste der Uno de los emplazamientos históricos más importantes de la isla de Lanzarote son los yacimientos de San Marcial del Rubicón, die erste stabile Ansiedlung europäischer Siedler, als die Eroberung der Kanarischen Inseln begann. Die Reste die man in diesen Ort besuchen kann, bergen wahre Kulturerbe-Schätze von unvergleichlichen historischen Wert.

Was ist der Fundort von el Rubicón?

Der Fundort von San Marcial del Rubicón ist einer der wichtigsten Orte der Geschichte vom Kanarischen Archipel, da an der Costa del Rubicón die eroberung und Kolonisierung von der Insel von Lanzarote im 15. Jahrhundert begann.

In diesen Archäologischen Resten kann man die ersten Kontaktaufnahmen zwischen den Aborigines der Insel und der Europäische Kultur vor 6 Jahrhunderten sehen. Est gilt sogar als die erste Europäische Stätte seit die Erkundung und Eroberung der Kanarischen Inseln begann.

In dieser Zone wurde ein archäologischer Park erschaffen, damit dieser Fundort besucht werden kann und er ist wahrhaftig ein Besuch wert.

Der Fundort von el Rubicón war im 15. Jahrhundert die Stätte der Normannen und Los yacimientos del Rubicón eran el asentamiento de los normandos, en el siglo XV, und wurden geborgen, um das Wissen über diese archäologischen Überreste, bestehend aus einem Turm, zwei Nekropolen, einer Fabrik, mehreren Brunnen und einer Kirche.

Wo befindet sich der Fundort von el Rubicón?

Der Fundort von el Rubicón ist eine archäologische Zone, die ungefähr 25.000 quadratmeter groß ist und sich an der Mündung des Barranco de Los Pozos oder Barranco de la Pila, ganz in der Nähe der Strände von Papagayo, befindet.

Es befindet sich im Natürlichen Denkmal von Los Ajaches, in der Umgebung von der Gemeinde von Yaiza, einer der meistbesuchten Orte von Lanzarote.

Wie gelangt man zu den Fundort von el Rubicón?

Die besten geheimen Ecken von Lanzarote

Schwimmbecken von El Charco del Palo

El Charco del Palo ist einer der intimsten Orte auf Lanzarote. Sich...

Die Charcones

Man sagt, dass es Orte gibt, die man mindestens einmal im Leben...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Exkursionen

Route von auf Lanzarote gedrehten Filme

Lanzarote ist nicht nur wegen seiner Strände und spektakulären Naturlandschaften eines der attraktivsten Reiseziele, sondern hat sich auch als Drehort für große Film- und Fernsehproduktionen einen Namen gemacht. In jüngster Zeit haben Serien wie Foundation (Apple TV) oder Welcome to Eden (Netflix) die Insel für die Dreharbeiten zu ihren Plots gewählt, aber schon vorher war Lanzarote Schauplatz anderer hochkarätiger Dreharbeiten. Möchten Sie die Route der auf Lanzarote gedrehten Filme entdecken?

Redactor

Reisen

Was kann mir Lanzarote im Winter anbieten?

Man sagt, die beste Jahreszeit für einen Besuch auf Lanzarote  sei im April, Mai, Juni, September und Oktober. Aber warum? Weil man in diesen Monaten mehr Tageslicht ausnutzen kann, um die Insel kennenzulernen, weil das Klima angenehmer ist und weil die Preise günstiger sind, da es Nebensaison ist. Aber wer sagt, dass man Lanzarote nicht auch in den kalten Monaten besuchen kann? Es gibt viele Gründe, um in diesen Jahreszeiten die Insel zu besuchen!

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen