Playa Quemada (verbrannter Strand) ist der Name von einem kleinen Fischerdorf von Lanzarote, der so benannt wurde, wegen seinen Stränden mit schwarzen Sand. Das Dorf ist ein Besuch empfehlenswert, um zu sehen, dass die Strände immer noch pech Schwarz sind, obwohl sie kontinuierlich im Kontakt mit dem Meer sind.

Wo befindet sich Playa Quemada

Playa Quemada ist ein bekanntes Fischerdorf, das sich im südosten der Insel Lanzarote befindet, genauer gesagt in der Küste von der Gemeinde von Yaiza, sehr nah an Puerto Calero. Das Dorf befindet sich geschützt von den Bergen vom Naturdenkmal Los Ajaches, eine natürliche Mauer, die das Dorf von den Wind der Zone beschützt

Playa Quemada
Playa Quemada
Playa Quemada
Playa Quemada

Eigenschaften von Playa Quemada

Name:
Playa Quemada
Gemeinde:
Yaiza
Dorf:
Playa Quemada
Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Nein
Windig:
Nein
Sand:
Niedrig
Belegungsrate:
bajo
Wellig:
Ruhiges Meer
Familienfreundlich:
Ja
Sport:
Anker Zone
Parkplätze:
si
Duschen:
Ja
Duschen:
Nein
Länge:
310m
Umgebung:
Ländlich
Haustiere:
Unter eigenes Risiko
Zugänglich:
Nein

In diesen pittoresken Dorf, wirst du eine große Vielfalt an kleinen Buchten mit schwarzen Sand finden, eine Eigenschaft die den Ort den Namen gibt, und eine große Attraktion für nationale und internationale Touristen ist. Im Dorf gibt eis eine kleine Promenade, auf der man die Schönheit des Meers und viele kleinen Restaurants mit Meerblick genießen kann. In diesen Restaurants, wirst du die köstlichen frischen Fische von Lanzarote und anderen traditionelle Gerichte kosten können.

Wenn du dich sonnen willst und das Wasser genießen willst, kannst du dies auch in manchen der Buchten machen. Außerdem, ist das Wasser kristallklar und im Kontrast mit der Dunkelheit vom Sand, wird eine mysteriöse und Pittoreske Umgebung erschaffen. Bezüglich der Winde, kann man in Playa Quemada die Abwesenheit genießen, da das Dorf vom Naturdenkmal Los Ajaches geschützt wird, und ihn in einer der Zonen mit dem besten konstanten Klima von Lanzarote macht.

Wie erreicht man Playa Quemada?

Häufige Fragen:

Ist dieser Strand sehr windig?

Nein, der strand wird vom Naturdenkmal Los Ajaches geschützt

Was für eine Art Sand hat der Strand?

Schwarz

Ist das Meer sehr wellig?

Nein, das Meer ist ruhig

Gibt es verbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln?

Nein

Ist dieser Strand sehr belegt?

wenig belegt

Ist dieser Strand für Familien empfohlen?

Ja

Was für Sportarten kann man in diesen Strand machen?

Es zählt mit einer Anker Zone

Kann man parken?

Ja

Zählt dieser Strand mit Duschen ?

Nein

Hat dieser Strand Rettungsschwimmer?

Nein

Ist dieser Strand für Rollstuhlfahrer zugänglich?

Nein

Erlaubt dieser Strand Haustiere?

Unter eigenem Risiko

Das Wetter in Playa Quemada

Playa Quemada kann stolz sein eines der besten Klimas der Insel zu haben. Da es vom Naturdenkmal Los Ajaches geschützt wird, genießt das Fischerdorf ein milden Klima und keinerlei unbequemen Winde, die die Insel manchmal besuchen. Normalerweise ist morgens etwas bewölkt aber der Tag über, liegt die Temperatur zwischen 15º und 20º. Nachtsüber, egal welche Jahreszeit, sinkt die Temperatur ein paar Grad.

Die besten Strände auf Lanzarote

Playa de Papagayo

Der Strand von Papagayo ist einer der schönsten und meistfotografierten der Insel....

Playa de Famara

Der Strand von Famara ist zweifellos einer der wichtigsten und bekanntesten Strände...

Playa del Caletón Blanco

Caletón Blanco ist ein spektakulärer Strand mit weißem Sand im Norden Lanzarotes,...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Exkursionen

Las Grietas von Lanzarote: Weg Hinweise und Tipps 

Die Grietas von Lanzarote sind eine der spektakulärsten Orte, die man auf der Insel besuchen kann. An diesem Ort können Sie sehen, wie der Berghang des Vulkans Montaña Blanca Risse bekommen hat und die Lavaschichten der verschiedenen Ausbrüche, die er im Laufe der Jahre erlebt hat, freilegt. Diesen Ausflug sollten Sie nicht verpassen!

Redactor

Exkursionen

Route von auf Lanzarote gedrehten Filme

Lanzarote ist nicht nur wegen seiner Strände und spektakulären Naturlandschaften eines der attraktivsten Reiseziele, sondern hat sich auch als Drehort für große Film- und Fernsehproduktionen einen Namen gemacht. In jüngster Zeit haben Serien wie Foundation (Apple TV) oder Welcome to Eden (Netflix) die Insel für die Dreharbeiten zu ihren Plots gewählt, aber schon vorher war Lanzarote Schauplatz anderer hochkarätiger Dreharbeiten. Möchten Sie die Route der auf Lanzarote gedrehten Filme entdecken?

Redactor

Reisen

Was kann mir Lanzarote im Winter anbieten?

Man sagt, die beste Jahreszeit für einen Besuch auf Lanzarote  sei im April, Mai, Juni, September und Oktober. Aber warum? Weil man in diesen Monaten mehr Tageslicht ausnutzen kann, um die Insel kennenzulernen, weil das Klima angenehmer ist und weil die Preise günstiger sind, da es Nebensaison ist. Aber wer sagt, dass man Lanzarote nicht auch in den kalten Monaten besuchen kann? Es gibt viele Gründe, um in diesen Jahreszeiten die Insel zu besuchen!

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen