Lanzarote zu besuchen bedeutet sich im Charme einer Vielzahl von Touristenzentren zu verlieren. Die vulkanische Insel bietet ihren Touristen nicht nur zauberhafte Landschaften und wunderschöne vom Atlantik umspülte Strände an. Sondern auch die Möglichkeit, die Geschichte seiner Bewohner durch die Geschichte und Kultur in jeder Ecke kennen zu lernen, wie mit dem Castillo de Guanapay oder das Piratenmuseume.

Was kann man im Castillo de Guanapay sehen?

Du wirst Teguise einen Besuch abstatten? Falls ja, musst du diese zwei Pflicht Stops einhalten. Außerdem, empfehlen wir, dass du dich in den Straßen der alten Hauptstadt Lanzarotes verlierst, um sein Charme zu entdecken.

Castillo de Guanapay und das Museum der Piraterie

Auch bekannt als Castillo de Santa Bárbara, handelt es  sich um das älteste Schloss vom kanarischen Archipel. Diese Festung gilte als Unterschlupf der Einwohner, während den Piraten Invasionen, aber auch als Gefängnis. Heutzutage ist es reformiert und beherbergt das Museum der Piraterie. Außerdem ist es eins der meistbesuchten Orte der Insel.

Tarife und Uhrzeiten vom Castillo de Guanapay

Bist du am überlegen Teguise zu besuchen? Dann schreib die Uhrzeiten dieser zwei Touristischen Zentren auf, die du nicht verpassen darfst. Das erste was du wissen musst, ist das sowohl Castillo de Guanapay als auch das Piratenmuseum, Samstags geschlossen ist. 

Aber sie öffnen ihre Türen an Sonntagen und Feiertagen, von 9:30 bis 15:00, sowohl im Winter als auch im Sommer. Du kannst sie auch von Montag bis Freitag, von 9:00 bis 16:00 Uhr im Winter und von 9:00 bis 15:00 im Sommer besuchen. 

Den Preisen bezüglich, bieten sowohl der Castillo de Guanapay als auch das Piratenmuseum ein kostenlosen Zutritt für alle Bewohner der Gemeinde Teguise und für Kinder zwischen 0 und 11 Jahren an. Einmal über diesem Alter, müssen sie als Erwachsene bezahlen. 

Preis:

Erwachsene: 3€

Bewohner Lanzarote: 1,80€

Essen im Castillo de Guanapay

Nutze den ganzen Tag in Teguise aus und entdecke die typischen Geschmäcker Lanzarotes. Dieses kleine Ort zÄhlt mit einer großen Vielfalt an Restaurants mit traditionellen Essen, wo man ein schönes Essen genießen kann nach einem Touristischen Tag.

Wie gelangt man zum Castillo de Guanapay?

Die besten Resorts auf Lanzarote

Das Gelbe Haus

Originalität und Geschichte verschmelzen in der Casa Amarilla (Das Gelbe Haus) auf...

César Manrique Stiftung

Lanzarote ist eine idyllische Mischung aus Stränden, vulkanischen Landschaften und … Kultur....

Nationalpark Timanfaya

Lanzarote wäre ohne seine Vulkane nicht zu verstehen, deren vergangene Ausbrüche eine...

Neueste Einträge

ALLE

NUR FÜR MICH

Freizeit

Alles, was Sie über César Manrique wissen sollten

Seine große Leidenschaft für die Natur zeichnete seine Werke aus, nicht zuletzt wegen der für Manrique charakteristischen Art, Kunst in Harmonie mit der Umwelt zu schaffen. Und obwohl Lanzarote einer der Orte mit den meisten Werken von César Manrique ist, findet man Werke des Künstlers auf dem gesamten kanarischen Archipel.

Redactor

Sie haben keine Präferenzen ausgewählt, hier eintragen

Standort ist nicht aktiviert, hier eintragen