Ausflüge in Órzola

Órzola ist ein kleiner Küstenort im Norden von Lanzarote. Das Dorf ist unter anderem dafür bekannt, dass man von hier aus mit dem Schiff nach La Graciosa fahren kann, und ist ein wichtiges Ausflugsziel auf Lanzarote.

Die beliebtesten Ausflüge in Órzola

Im Hafen von Órzola werden verschiedene Bootstouren angeboten, auf denen man die Küste von Lanzarote erkunden kann. Außerdem kann man von Órzola aus mit dem Schiff zur Insel La Graciosa übersetzen, die kanarische Insel, die Lanzarote am nächsten liegt.

 

Außerdem gibt es in Órzola selbst und in der Umgebung unzählige Möglichkeiten für Ausflüge in die Natur sowie ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten.

 

Die schönsten Ausflüge in Órzola

 

In Órzola kann man an verschiedenen Orten die Magie der Natur erleben, wie etwa in der Höhle Cueva de Órzola mit ihren schroffen Steinmauern oder in den Sümpfen von Órzola.

 

Wenn Sie lieber unberührte Buchten mit kristallklarem Wasser und ohne Wellengang mögen, sind die Strände von Órzola das Richtige für Sie: Caletón Blanco, Caleta del Blanco oder Los Caletones sind drei wunderschöne Strände. Außerdem sind diese Strandausflüge auch mit Kindern sehr gut zu machen, da alle drei Strände sehr ruhiges Wasser und feinen Sand haben.

Natürlich darf in Órzola ein Besuch des beliebten Hafens nicht fehlen, wo Sie eine Bootsfahrt zur Insel La Graciosa buchen können. Auch die Gastronomie von Órzola kann sich sehen lassen: Die wichtigste Zutat ist köstlicher frischer Fisch, der Sie begeistern wird.

Nützliche Informationen